cat-right

Immobilienbesitz: Was tun, wenn der Mieter nicht zahlt?

Für viele Hausbesitzer stellen Mietzahlungen eine wichtige Grundlage für ihren Cash-Flow dar. Entweder nutzen sie die Mieten, um das Haus selbst abzubezahlen oder ihre monatlichen Ausgaben zu deckeln. Schwierig und ärgerlich wird es da, wenn der Mieter nicht zahlt. Jetzt gibt es folgende Möglichkeiten, um säumige Mieten einzutreiben. Normalerweise ist die Miete jeweils zu Beginn eines Monats auf dem Konto. Der genaue Tag...

Ideen zum Kosten sparen bei Badsanierung im Mehrfamilienhaus

Bei der Sanierung von Bädern und sanitären Anlagen kommen schnell signifikante Summen zusammen. Vor allem wenn es sich um Mehrfamilienhäuser handelt, wo Eigentümer gleich acht, zwölf oder um ein vielfaches häufiger ran müssen. Hier lohnt sich neben der smarten Handwerker-Auswahl immer ein konsequenter Preisvergleich bei der Auswahl von Bad-Zubehör. Es ist nicht alles Gold was glänzt im Netz, aber gerade online werden...

Tipps für Vermieter: Mieterhöhung trotz Mietpreisbremse

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp. Um einer regelrechten Mietexplosion vorzubeugen, wurde deshalb die Mietpreisbremse festgelegt. Trotz dieser Einschränkung können Vermieter die Möglichkeit, ihre Interessen regelkonform durchzusetzen. Eine Mieterhöhung ist trotz Mietpreisbremse auch in den sogenannten Ballungsräumen möglich. Allerdings sind dabei einige Vorgaben zu beachten. Wer sich als Vermieter nicht daran hält, muss...

Zum Zusammenhang von Eigentum, Hausratsversicherung, Recht und Sicherheitssysteme

Mit dem Aufkommen des privaten Eigentums ergaben sich im selben Moment die Fragen nach der rechtlichen Situation bezüglich des Eigentums und dessen Schutz. Denn das Problem ist hier die Frage nach dem Verlust des Eigentums und den Konsequenzen, die sich daraus ergeben. Eigentum wird insofern instantan qua Vertrag – ob mündlich oder schriftlich – übertragen in dem Moment, wo es erworben wird. Sei es ein...

Beim Konferenz- und Objektmöbelkauf ist Beratung die halbe Miete

Repräsentative Räume sind schneller und durchaus auch günstiger einzurichten, als mancher glauben mag. Doch auch hier gilt, fragen Sie einen Experten, dann wird Ihnen geholfen. Er kann zu einem erfolgreichen Abschluss weit mehr beitragen, als mancher vielleicht denkt. Egal ob sie als Immobilienmakler den Interessenten für ein Objekt zum endgültigen Käufer konvertieren möchten, oder als Finanzberater die...

So erkennen Sie Mietnomaden

Für Vermieter sind sie der blanke Horror: Mietnomaden. Sie zahlen keine Miete, verschandeln das Eigentum und sind sehr schwer wieder loszuwerden. Oft braucht es ein Gerichtsurteil und eine Räumung. Dann entstehen schnell Kosten im fünfstelligen Bereich. Da ist es besser, die Mietnomaden erst gar nicht einziehen zu lassen. Oft sind sie schick gekleidet, machen einen freundlichen Eindruck und scheinen sehr interessiert am...